Heilpraktikerin Berlin: Homöopathie & Klopfakupressur (EFT u.a.)
TIpps bei Flugangst IV

Flugangst Berlin IVFlugangst Berlin: Blutdruck

Menschen mit labilem Blutdruck kennen ihn vielleicht, den sogenannten Orthostase-Schwindel. Bei einem plötzlichen Lagewechsel, zum Beispiel beim allzu hastigen Aufstehen oder beim Aufrichten aus der Hocke, wird den Betroffenen sehr schnell schwarz vor Augen oder schwindelig.

Beim Fliegen, insbesondere beim Starten und Landen, aber auch bei sogenannten Luftlöchern kann dieser Schwindel bei Menschen mit entsprechender Neigung ebenfalls kurzfristig auftreten.

Manche Menschen verwechseln diese Symptome vielleicht mit Flugangst. Bei manchen verstärken diese Symptome eventuell auch die Flugangst. Daher kann es hilfreich sein, diese Symptome einordnen zu können und zu wissen, dass sie zwar lästig, aber in den meisten Fällen harmlos sind und sich nach wenigen Momenten, wenn der Kreislauf sich an die neue Situation angepasst hat, wieder verflüchtigen.

Meist hat ein niedriger Blutdruck aus medizinischer Sicht keinen Behandlungswert, ganz im Gegensatz zu einem dauerhaft erhöhten Blutdruck. Sollten Sie aber unter erheblichen Kreislaufbeschwerden leiden, beraten Sie sich im Zweifelsfall vor dem Flug mit Ihrem Behandler oder Ihrer Behandlerin darüber, ob es sinnvoll sein könnte, für den Flug Medikamente, eventuell auch homöopathische oder pflanzliche Alternativen, zu nehmen.

Mittel- bis langfristig wäre es bei einem schwächelnden Blutdruck sehr sinnvoll, ein regelmäßiges und stärkendes Herz-Kreislauf-Training durchzuführen.

Während des Fluges selbst sollten Betroffene, darauf achten, ausreichend Wasser zu trinken und in Bewegung zu bleiben, soweit das möglich ist. Hier können schon isometrische Übungen oder auch pumpende Bewegungen mit Händen und Füßen in Kombination mit dynamischem Ein- und Ausatmen helfen, den schlappen Kreislauf wieder in Schwung zu bringen.

Machen Sie sich außerdem klar, dass das nur Ihr Blutdruck ist, der sich den Höhenunterschieden erst anpassen muss und dass das schnell vorübergeht, lästig, aber harmlos.

Und zu guter Letzt haben Sie natürlich auch hier die Möglichkeit zu klopfen, beispielsweise die Angst ohnmächtig zu werden oder zu sterben. Das ist auch insofern eine gute Idee, weil Sie durch das Klopfen in Bewegung bleiben und sich nicht mehr verzweifelt  an Ihre Sitzlehnen klammern müssen.

Die beste Idee ist es natürlich, all diese Faktoren schon im Vorfeld zu beklopfen, damit Sie den Flug entspannt antreten können.

 

Heilpraktikerin Berlin: Homöopathie + Klopfakupressur (EFT u.a.)
Mehr zur EFT Klopftherapie und zur Flugangst hier:

Klopfakupressur (EFT, Mentalfeldtherapie u.a.)
EFT Klopfakupressur gegen Flugangst

Flugangst: Tipps

Flugangst und „Druck im Ohr“
Flugangst und Hektik
Flugangst bei Rauchern
Flugangst und Kreislaufbeschwerden
Flugangst: Reiseübelkeit
Flugangst Berlin: Flugsimulator
Flugangst und die Kleiderfrage
Ablenkung bei Flugangst

EFT Berlin: Fragen + Antworten

Wie funktioniert EFT Klopfakupressur?
Wie läuft eine EFT-Klopfsitzung ab?
Risiken und Nebenwirkungen der EFT Klopfakupressur
Hilft EFT Klopfakupressur auch bei XY?
Ist EFT Klopfakupressur so etwas wie Psychotherapie?
Ist EFT Klopfakupressur so etwas wie Hypnose?
Wie viele EFT-Sitzungen brauche ich?
Wie bereite ich mich auf eine EFT-Sitzung vor?
Wie wird geklopft?
Braucht man für jedes Thema eine spezielle Klopfsequenz?
Warum tut sich nichts?
Wo ist der Muskeltest geblieben?
Warum das Negative beklopfen?