Homöopathie und EFT Klopfakupressur Berlin
EFT Klopfakupressur: die typischen Stolperfallen II

Beim Klopfen ist es wichtig, so spezifisch wie möglich zu klopfen, um die emotionale und mentale Belastung im Zusammenhang mit einem Thema oder einer Erinnerung möglichst schnell zu reduzieren.

Wenn Sie zum Beispiel Angst vor etwas haben, dann ist es sehr viel erfolgversprechender, wenn Sie diese Angst in einer ganz konkreten Situation beklopfen und dabei möglichst sämtliche Aspekte im Zusammenhang mit dieser Angst in dieser spezifischen Situation ansprechen.

Diese Forderung nach einem spezifischen Vorgehen stellt aber gerade für Neulinge eine kleine Stolperfalle dar. Viele fühlen sich angesichts Ihres Problems so überfordert, dass sie gar nicht wissen, wo sie anfangen sollen.

Lassen Sie sich von dieser Forderung nicht einschüchtern. Wichtig ist es, erst einmal anzufangen. Wenn Sie anfangs noch keine konkrete Situation im Kopf haben, dann klopfen Sie eben erst einmal etwas allgemeiner am Thema. Früher oder später werden Ihnen mit ziemlicher Sicherheit Situationen zu Ihrem Thema oder spezifischere Aspekte einfallen, die Sie dann gründlich beklopfen können.

Darüber hinaus gibt es durchaus Fälle, in denen es sogar sehr sinnvoll ist, erst einmal global zu klopfen und sich dann gegebenenfalls dem Thema immer konkreter zu nähern.

Wenn Sie beispielsweise an emotional besonders belastenden Ereignissen arbeiten, können Sie mit ein paar globalen Klopfrunden am Anfang das Thema ganz sanft schon ein wenig entschärfen, so dass es nach und nach möglich wird, sich dem Thema etwas spezifischer zu nähern.

Aber auch bei Themen, die mit Identität oder wiederkehrenden Ereignissen zu tun haben, lohnt es sich, erst einmal global vorzugehen, wenn Sie am Anfang keine konkrete Situation ausmachen können, sondern einfach nur das Gefühl haben, dass das „schon immer“ so gewesen sein muss.

Ein paar globale Runden Klopfakupressur können dann helfen, das Thema mental zu aktivieren, was sich manchmal daran zeigt, dass der Belastungswert sogar ein wenig ansteigt. Oft taucht dann auch die eine oder andere Erinnerung oder Assoziation auf, die sich dann konkreter beklopfen lässt.

Homöopathie + EFT Klopfakupressur Berlin
Mehr zum Thema Klopfakupressur finden Sie hier:

Klopfakupressur (EFT, Mentalfeldtherapie u.a.)

Klopfakupressur: Fragen + Antworten

Wie funktioniert EFT Klopfakupressur?
Wie läuft eine Klopfsitzung ab?
Risiken und Nebenwirkungen der EFT Klopfakupressur
Hilft EFT Klopfakupressur auch bei XY?
Ist EFT Klopfakupressur so etwas wie Psychotherapie?
Ist EFT Klopfakupressur so etwas wie Hypnose?
Wie viele EFT-Sitzungen brauche ich?
Wie wird geklopft?
Braucht man für jedes Thema eine spezielle Klopfsequenz?
Warum tut sich nichts?
Wo ist der Muskeltest geblieben?
Warum das Negative beklopfen?

EFT Klopfakupressur: Stolperfallen

EFT: Stolperfalle I
EFT: Stolperfalle II